2016: Ein neues Splittermond-Jahr

Veröffentlicht am 21. Januar 2016 von Kathrin in News

Das neue Jahr ist jetzt auch schon wieder drei Wochen alt – und bisher hat es für Splittermond ziemlich gut angefangen. Höchste Zeit, mal eine kleinen Blick auf die kommenden Monate zu werfen.

Ein kurzer Blick zurück

Zuvor jedoch ein kurzer Blick zurück – denn in diesem Jahr sind tatsächlich bereits zwei neue Splittermond-Produkte erschienen.

An den Küsten der Kristallsee - Cover-Mockup

Splittermond: Die Regeln – Taschenbuchausgabe: Das Grundregelwerk von Splittermond ist inzwischen auch in einem handlichen und günstigen Taschenbuchformat erschienen. Inhaltlich unterscheidet es sich nicht von der Hardcover-Ausgabe, davon abgesehen, dass sämtliche Errata eingearbeitet sind. Perfekt geeignet für das schnelle Nachschlagen am Tisch.

An den Küsten der Kristallsee: Ebenfalls im Januar erschien mit „An den Küsten der Kristallsee“ das Ergebnis unseres ersten Abenteuerwettbewerbs: Die vier bestplatzierten Abenteuer wurden von ihren Autoren umfassend überarbeitet und versprechen jetzt jede Menge Abenteuer im Binnenmeer.

Beide Produkte sind bereits erhältlich und können unter anderem in unserem Shop bestellt werden.

Was euch in Kürze erwartet

JenseitsDerGrenzen

Damit hat das Jahr schon einmal gut angefangen, und jetzt geht es Schlag auf Schlag weiter. Auch für die nächsten Monate sind jede Menge Produkte geplant.

Jenseits der Grenzen – Die Feenwelten von Lorakis: Feen spielen in Lorakis eine wichtige Rolle. Die Mondpfade führen direkt durch ihre Welten, und an vielen Stellen mischen sie sich direkt in die Belange der Sterblichen ein. Jenseits der Grenzen bietet einen ausführlichen Blick auf die Feen von Lorakis, auf ihr Wesen, ihre Eigenheiten, ihre Pakte und ihre Reiche.

Die Seidene Stadt: In seinem neuesten Abenteuer führt Stefan Unteregger in den fernen Osten nach Takasadu, wo alle drei Jahre die Seidene Stadt zu Ehren von Gottkaiserin Myuriko erblüht. Auf der Reise durch Kintai warten Intrigen, Gefahren und Herausforderungen, aber auch Wunder, Prunk und Schönheit. Wer mehr erfahren will, kann sich ja mal Stefans Werkstattbericht ansehen.

Selenia – Kaiserreich unter den Monden: Im Herzen Dragoreas liegt Selenia, das junge Kaiserreich unter den Monden, ein aufstrebendes Reich, das von den einen als Hoffnungsträger, von den anderen als Rivale betrachtet wird. Der Selenia-Regionalband bietet einen tiefen Einblick in die Geschichte, Kultur und das Land des jungen Reiches, in das Erbe der Drachlinge, die Intrigen des Kaiserhofes und die Geheimnisse des Zirkels der Zinne.

Alle drei Produkte werden bereits in Kürze erscheinen und können unter anderem in unserem Shop vorbestellt werden.

Die nächsten Monate

Natürlich ist das noch nicht alles. Weitere Produkte sind in Arbeit – teilweise kurz vor der Fertigstellung, teilweise noch in einem früheren Stadium, wobei das Ende aber abzusehen ist. Die Titel sind natürlich alle nur Arbeitstitel und können sich noch ändern.

Aber zur Sache: Worauf könnt ihr euch noch freuen?

Dakardsmyr: In den Myrkansümpfen im Norden Dragoreas liegt Dakardsmyr, die Heimat der Sumpfgnome, Zitadelle der Alchemisten. Der Dakardsmyr-Regionalband enthält auf etwa 56 Seiten eine Beschreibung von Stadt und Umland sowie zwei Abenteuer, die in Dakardsmyr oder der Umgebung spielen. Wer mehr über die Kultur der Sumpfgnome erfahren will, über die Asphaltseen der Myrkansümpfe oder die Geheimnisse der versunkenen Unterstadt, kann sich bereits auf den Band freuen.

Deluxe-Charakterbögen: Ebenfalls in Kürze wird ein Set Deluxe-Charakterbögen erscheinen, die auf vier Seiten ausreichend Platz für alle Werte bieten. Jedes Set wird dabei mehrere Bögen in drei unterschiedlichen Gestaltungen enthalten: je eines für Allrounder, kampfzentrierte sowie magiezentrierte Abenteurer.

Bestienmeisterband: Von den Reitern der Jogdaren bis zu den Tierbändigern der Dämmeralben gibt es auf Lorakis zahlreiche Kulturen, bei denen Zähmung und Ausbildung von Tieren tief in ihrem Leben verwurzelt sind. Der Bestienmeisterband bietet auf ca. 48 Seiten Erweiterungsregeln zum Thema Tiere und Kreaturen, neue Ausbildungen, Meisterschaften und weitere Wesen.

Zhoujiang: Seit Jahren befindet sich das Reich des Phönix in einem Krieg zwischen den Triaden, dem Militär unter General Wu und den Anhängern von Prinzessin Yi. Der Zhoujiang-Regionalband wirft einen Blick auf das Dreigeteilte Reich, die streitenden Fraktionen, seine Kultur und die Auswirkungen, die der ständige Krieg auf den Alltag und das Leben dort haben – und natürlich auf die uralten Weisheiten und längst verschollenen Geheimnisse, die in dem riesigen Reich am Jadeband verborgen liegen.

Götterband: Die Spielhilfe zu Göttern, Kulten und Priestern bietet zahlreiche neue Optionen, wie man Gottesdiener ins Spiel einbringen kann. Der Band bietet hierbei keine vollständige Beschreibung der Götterwelt, sondern allgemeine Tipps, Hinweise und Regeln für den Umgang mit Priestern: neue Ausbildungen und Varianten, Kreaturen der göttlichen Domäne, neue Zauber und einen kurzen Gesamtüberblick über die Götterwelt von Lorakis.

Im Zeichen der Schlange: Im Abenteuer „Im Zeichen der Schlange“ von Martin John brechen die Abenteurer auf eine waschechte Schatzsuche auf – eine Schatzsuche mitten in die Wildnis von Gotor, wo neben Dschungel, Hitze und wilden Tieren auch längst verlassene Ruinen auf sie warten.

Sommersonnenwende: Das raue Land Tir Durghachan ist fest in der Hand der Feenherrscher, die in den Sterblichen häufig nichts anderes als Spielzeuge sehen. Im Abenteuer „Sommersonnenwende“ von Tilman Hakenberg und Matthias Klahn werden die Abenteurer in den Konflikt zwischen einem Durghach-Stamm und der Stechginsterkönigin hineingezogen – und begeben sich auf eine lange und gefahrvolle Reise in die wilde Schönheit des Landes, mitten zu einer Zeit, zu der die Feen dort am mächtigsten sind.

Und sonst?

Auch das ist natürlich noch nicht alles, was für 2016 geplant ist. Weitere Spielhilfen, Abenteuer und andere Produkte werden im Laufe des Jahres das Licht der Welt erblicken – aber dazu werden wir euch informieren, wenn wir mehr dazu sagen können.

Bis dahin hoffen wir, dass der kleine Ausblick euch viel Vorfreude auf das kommende Splittermond-Jahr gemacht hat und wünschen euch ein frohes und erfolgreiches Jahr 2016!

Im Splittermond-Forum diskutieren

Kommentare sind geschlossen.

  • Twitter