Splittermond Fanlayout – ein Tutorial

Veröffentlicht am 20. April 2015 von Patric Götz in News

Womöglich kennt ihr das ja: Ihr habt etwas zu Splittermond geschrieben – vielleicht einen ausgeklügelten Regelmechanismus für eine Spezialaufgabe, vielleicht die Beschreibung eines Settings wie etwa einer Stadt oder einer alten Drachlingsruine, vielleicht aber auch ein eigenes komplettes Abenteuer. Nun möchtet ihr eure Arbeit mit der Welt oder zumindest mit der Splittermond-Community teilen, damit auch andere etwas davon haben. Wäre es nicht schön, wenn das dann noch hübsch aufbereitet wäre und man am besten auch gleich erkennt, dass es sich dabei um Fanmaterial für Splittermond handelt?

Genau zu diesem Zweck hat Meisterperson bereits vor einiger Zeit das Splittermond-Fanpaket zusammengestellt. Es enthält Grafiken, die sich optisch an die originalen Splittermond-Designelemente anlehnen und dadurch sofort einen gewissen Wiedererkennungseffekt beim damit gelayouteten Fanwerk hervorrufen.

Aber die Grafiken selbst nützen ja noch gar nicht so viel, damit auch wirklich nach Splittermond aussieht, wo Splittermond drin ist, mus das Ganze natürlich noch richtig zusammengesetzt – sprich: gelayoutet – werden. Um jedem, der gerne Splittermond-Fanmaterial erstellen würde, genau dies so leicht wie möglich zu machen, bietet Meisterperson auf seinem Blog nun auch eine Dokumentvorlage für die neusten Word-Versionen (ab 2007) an. Das Template enthält unter anderem vorgefertigte Deckblätter im Stil der Splittermond-Cover sowie Schnellbausteine für alles, was man für sein Fanwerk so braucht: Von Wertetabellen über Infokästen bis hin zu Zierelementen.

Um euch dem Umgang mit der Textverarbeitungs-Software zu erleichtern und evtl. Schwierigkeiten und Problemen vorzugreifen, findet ihr in obigem Blogeintrag (oder direkt im unten verlinkten Video aus dem Youtube-Kanal von Meisterperson) ein Tutorial zum Umgang mit dieser Word-Vorlage. Nachdem er euch dort genau zeigt, wie ihr an die Datei kommt und was ihr darüber hinaus noch braucht (nämlich vier freie Schriftarten, die völlig legal kostenlos heruntergeladen werden können), führt Meisterperson euch seine Vorlage an einem Beispiellayout vor. Das Ergebnis hiervon – Schwaralls Ödnis von asquartipapetel – kann ebenfalls in oben verlinktem Blogeintrag heruntergeladen werden. Überzeugt euch dort also gleich selbst davon, was man auf Basis dieses Templates mit relativ wenig Aufwand selbst gestalten kann.

Jetzt sollte euch nichts mehr davon abhalten, das Splittermond-Fanlayout selbst meistern zu können. Wir wünschen euch viel Spaß bei der Verschönerung eures Splittermond-Fanwerks!

 

Im Splittermond-Forum diskutieren

Kommentare sind geschlossen.

  • Twitter