Vorbesteller-Aktion zum 4. Splittermond-Roman “Alles zum Schein”

Veröffentlicht am 17. August 2018 von Ask in Allgemein, News

Da es bei Pyramiden von Pirimoy und Phönix und Affe so gut ankam, verkündet Feder & Schwert auch für den vierten Splittermond-Roman Alles zum Schein von Vincent Voss eine Signieraktion!!

Und worum geht es in Vincents Roman? Leset nun selbst:

“Der junge Adlige Hagen von den Goldquellen tritt mit seiner Volljährigkeit seine Ausbildung zum Magier in der Akademie Splitter und Geist an. Doch die lobpreisenden Worte seines Vaters über die Akademie weichen schnell der Erkenntnis, dass er die Ausbildung hier nur antreten soll, um möglichst weit weg vom heimischen Hofe zu sein. Statt einer intensiv betreuten Zaubererausbildung mit bemühten Mentoren in einer gepflegten Akademie erwartet ihn ein beklemmendes Gemäuer fernab freundlicher Menschen. Mitschüler und Lehrer sind Hagen nicht wohlgesinnt und machen ihm das Leben schwer.
Eine Begegnung mit einem wild fantasierenden Besucher der Akademie lässt Hagen noch ratloser zurück. Was faselt der Fremde von einem Geheimnis der Akademie und Verrätern unter den Mentoren?
Hagen muss das Rätsel lösen, doch wem kann er dabei vertrauen?”

Jeder, der den neuen Roman bis zum 28. August 2018 um 23:59 Uhr im Feder & Schwert-Shop oder Uhrwerk-Shop vorbestellt (hat), erhält eine persönliche Signatur von Vincent Voss.* Alle nach dieser Deadline eingehenden Signatur-Wünsche können wir leider nicht mehr erfüllen, da die Bücher sonst nicht pünktlich zum Erscheinungstermin ausgeliefert werden könnten.

“Alles zum Schein” im Uhrwerk-Shop vorbestellen (12,95 €)

*Solltet ihr dies nicht wollen, oder das Buch auf einen anderen Namen als den signiert werden sollen, den ihr beim Kauf angegeben habt (zum Beispiel weil es ein Geschenk sein soll), so teilt uns dies bitte in einer Nachricht über unseren Shop mit! Natürlich könnt ihr ab 20. September 2018 auch ganz normale Exemplare zum Erscheinungstermin kaufen.


Im Splittermond-Forum diskutieren
Getaggt mit ,

Kommentare sind geschlossen.

  • Twitter