Jetzt vorbestellbar: Mahaluu-Archipel und Badashan

Veröffentlicht am 22. März 2019 von Friederike Bold in News

Ab heute könnt ihr im Uhrwerk-Shop zwei neue Regionalbände für Splittermond vorbestellen: Mahaluu – Archipel der Glückseligkeit und Badashan – Im Reich des Affengottes

Mahaluu – Archipel der Glückseligkeit

Der Mahaluu-Archipel ist auf den ersten – und ziemlich sicher auch auf den zweiten und dritten – Blick genau das, was man wohl so häufig auf Lorakis mit dem Klang seines Namens verbindet: Ein Ort der Friedfertigkeit, des immerwährenden Glücks und der absoluten Eintracht seiner Bewohner mit der Natur. Hier feiern die friedliebenden Insulaner das ganze Jahr über durchgehend Feste, tanzen sich durch den malerischen Alltag und singen mit den Wellen um die Wette – selbst ihre Priester predigen Sinnlichkeit, Frohsinn und Müßiggang. Bunte Vögel, anhängliche Manumaruu, grazile Orchideen und rauschhafte Ka-Hali sorgen stets für eine schöne Überraschung auf den Inseln, während sich selten einmal ein gefährlicher Hai zu den fischreichen Gewässern des Archipels verirrt. Es braucht meist schon ein gutes Auge, oder einfach unfassbar viel Pech, um die Risse in diesem Idyll zu entdecken, die auch einmal Gefahr für das Leben seiner Bewohner bedeuten.

Mahaluu – Archipel der Glückseligkeit ist eine Erweiterung für das Rollenspiel Splittermond, die sich um die paradiesischen Gefilde im Süden des Kontinents Lorakis dreht. Spieler und Spielleiter finden in dieser Regionalbeschreibung Hintergrundinformationen und Abenteueraufhänger zu einer Region, in der seit Jahrhunderten die friedlichen Mahaluu im Einklang mit der atemberaubenden Schönheit der Natur leben. Regelanwendungen in diesem Band beschreiben neue Kreaturen und Gegner, neue Ausbildungsvarianten und einen Baukasten für die gängigen Vulkanhöhlen unter den Inseln.
Das sterbende Riff, das Abenteuer in diesem Band, verschafft den Spielern mit einer Rundreise und typischen Festen der Mahaluu nicht nur einen Einblick in die Region und die Bräuche der Einheimischen, sondern führt sie auch an einen der besonderen Orte des Archipels – dem schützenden Barriereriff im Südwesten von Mahaluu.

Softcover: A4, 64 Seiten, vollfarbig, 17,95 EuroMahaluu – Archipel der Glückseligkeit jetzt im Uhrwerk-Shop vorbestellen!


Badashan – Im Reich des Affengottes

Tief im Süden Farukans, zwischen den wolkenverhangenen Nebelhöhen und dem Auge von Telwari, liegt Badashan: Einst stolzes Moghulat, das auf eine Jahrtausende alte Zivilisation zurückblicken kann, steht das Reich seit nunmehr 300 Jahren als Shahirat unter der Verwaltung Farukans. Doch die Badashiris haben sich bis heute ihre einzigartige Kultur bewahrt, und so existieren in den Städten und Dörfern am Maharati beide Völker weitgehend friedlich nebeneinander – wenn man von den Kompetenzstreitigkeiten zwischen Rajas und Satrapen einmal absieht.
Im Schatten der Drachenbäume, tief in den Dschungeln, herrschen hingegen die Gesetze des wilden Affengottes Pudjari, und nur der stärkste kann hier überleben. Wer kann heuert einen der zwergischen Elefantenreiter an, deren Kaste einst als Dschungelführer diente und die Wildnis Badashans besser kennt als alle anderen. Doch aus dem Feenkrieg, der im Osten des Landes zwischen den allgegenwärtigen Naturfeen und den heimtückischen Blutrichtern tobt, halten auch sie sich lieber raus.
Badashan – Im Reich des Affengottes ist eine Erweiterung für das Rollenspiel Splittermond, die das namensgebende Shahirat sowie das angrenzende Binnenmeer beschreibt. Spieler und Spielleiter erwartet ein Rundgang durch die Dschungel und Städte Badashans, in dem sie auch Einblick in Kultur, Leben und Geschichte des Shahirats erhalten, wobei ein besonderer Fokus auf der Beschreibung des Volkes der Badashiris liegt. Daneben wird auch das Auge von Telwari beschrieben, samt der Monster und Gefahren, die in der Tiefe lauern. Ebenfalls enthalten sind zwei Abenteuer, die die Spieler direkt in die Region eintauchen lassen.

Softcover: A4, 64 Seiten, vollfarbig, 17,95 EuroBadashan – Im Reich des Affengottes jetzt im Uhrwerk-Shop vorbestellen!

Im Splittermond-Forum diskutieren
Getaggt mit

Kommentare sind geschlossen.

  • Twitter