Tickleiste und Marker ab sofort vorbestellbar

Veröffentlicht am 24. März 2015 von Uli in News

Tickleisten-Set-Cover_lowAb sofort könnt ihr im Uhrwerk-Shop das bereits auf der HeinzCon angekündigte Tickleisten-Set für 19,95 Euro vorbestellen. Dieses enthält:

– Eine stabile Tickleiste aus Karton im Format A2, ähnlich wie Spielbretter aus Brettspielen. Die Tickleiste hat 50 Felder (0 bis 49), wobei alle durch fünf teilbaren Felder farblich hervorgehoben sind, um sich schnell orientieren zu können. Darüber hinaus ist sie laminiert, so dass man mit Folienstiften auf ihr schreiben und malen kann. Das macht besonders viel Sinn, da wir Platz für eine Kampfskizze in die Mitte gepackt haben, auf der man in Zukunft dafür sorgen kann, dass jeder den Überblick über die Kampfsituation behält. Abgerundet wird die Leiste wie üblich durch die wichtigsten Tabellen.
– Über 100 doppelseitig bedruckte farbige Marker für Gegner und Abenteurer. Diese Marker sind circa so groß wie ein 5-Cent-Stück und passen daher perfekt auf die Tickleiste. 20 der Marker zeigen 40 Bilder für Abenteurer aller Rassen und Geschlechter, so das hoffentlich genug Auswahl dabei sein sollte. Die restlichen Marker zeigen Monster und Gegner aus dem Grundregelwerk. Dabei erhalten natürlich in größeren Gruppen auftretende Gegner wie Rattlinge mehrere durchnummerierte Marker, während starke Einzelgegner weniger oft auftauchen.
– Ein Dutzend doppelseitig bedruckte farbige Ringe, die um die Kreaturen-Marker herumgelegt werden können. Mit diesen könnt ihr die periodisch wirkenden Zustände Blutend, Brennend und Stebrend markieren – und gleichzeitig durch kleine Zählmarker an der Tickleiste markieren, wann der jeweilige Schaden des Zustands ausgelöst wird. Somit ist im Kampf für eine noch bessere Übersicht gesorgt.

Die Grafiken der Counter und der Tickleiste werden nach Release des Produkts auch im Download-Bereich zur Verfügung gestellt. Ein Erscheinen des Tickleisten-Sets ist aktuell für voraussichtlich Mai geplant.

Im Splittermond-Forum diskutieren

Kommentare sind geschlossen.

  • Twitter

  • Facebook