Splittermond beim Drachenzwinge-Abenteuerwettbewerb

Veröffentlicht am 12. September 2016 von Tilman in News

Wir haben mal wieder erfreuliche Nachrichten, die nur indirekt mit uns zu tun haben: Der 5. Abenteuerwettbewerb der Drachenzwinge ist vorbei, und erneut hat ein Splittermond-Abenteuer gewonnen!

Schon im letzten Jahr siegte mit „Die Hütte im Sumpf“ von Aşkın-Hayat Doğan ein Splittermond-Abenteuer, und wir freuen uns sehr, dass diese „Tradition“ fortgesetzt wird.

Dieses Jahr heißt die Siegerin Isabella von Neissenau mit ihrem Abenteuer „Die fantastisch-zauberhaften Stimmen aus dem Reich der Wipfelkönigin“. Wie der märchenhafte Titel es schon andeutet, zieht das Abenteuer die Spielercharaktere tief in einen Strudel aus Feenrivalitäten, uralten Geheimnissen und andersweltlichen Reichen. Die Abenteurer müssen aufklären, wieso sich in Arwingen zahlreiche Tore in eine Feenwelt öffnen und deren Bewohner zuhauf in die Stadt dringen, und die Suche nach Antworten hält hierbei einige Überraschungen für sie bereit.

Aber auch jenseits des ersten Platzes hat sich Splittermond gut geschlagen: „Wenn Kinderstimmen ausbleiben“ von Benjamin Hoppe spielt im fernen Kintai, wo ein rachsüchtiger Geist Jagd auf Kinder macht, und hat (zusammen mit einem Deadlands-Abenteuer) den dritten Platz ergattern können.

Mehr erfahrt ihr auf der Seite der Drachenzwinge, wo ihr auch die Wettbewerbsabenteuer herunterladen könnt.

Wir vom Uhrwerk Verlag freuen uns über dieses tolle Ergebnis (und natürlich darüber, dass damit weiteres Abenteuermaterial für Splittermond bereitsteht) und möchten Isabella, Benjamin und allen anderen Teilnehmern herzlich gratulieren!

Im Splittermond-Forum diskutieren

Kommentare sind geschlossen.

  • Twitter

  • Facebook