Risiko & Sicherheit

So weit, so simpel. Die Entscheidungsfreiheit der Spieler ist uns jedoch sehr wichtig: Wir wollen, dass Spieler zu jeder Zeit in jeder Situation mehrere Möglichkeiten haben, wie sie eine Herausforderung angehen können. Dies ergibt sich natürlich ganz automatisch aus den unterschiedlichen Fähigkeiten der Abenteurer – wir wollen den Spielern jedoch mehr taktische Optionen bieten.

An dieser Stelle kommen Risikowurf und Sicherheitswurf ins Spiel. Bei nahezu jeder Probe hat der Spieler die Möglichkeit, statt eines normalen Wurfes auf volles Risiko zu setzen (Risikowurf) oder auf Nummer sicher zu gehen (Sicherheitswurf). Ein Risikowurf erhöht dabei die Chancen auf ein gutes Ergebnis deutlich. Gleichzeitig erhöht sich aber auch die Gefahr eines Patzers: Gelingt ein Risikowurf, produziert er potenziell spektakulärere Ergebnisse. Misslingt er aber, kann dies schlimme Konsequenzen haben.

Das genaue Gegenteil ist der Sicherheitswurf: Hier opfert ein Abenteurer die Chance auf ein hohes Ergebnis für erhöhte Sicherheit bei der Abwendung von Patzern. Auf diese Art stehen dem Spieler jederzeit mindestens drei taktische Möglichkeiten offen, um eine Herausforderung zu bewältigen, so dass er jederzeit überlegen und Chancen und Risiken gegeneinander abwägen kann, anstatt auf einen einfachen Wurf beschränkt zu sein.

Weiter zu » Attribute & Fertigkeiten

  • Twitter

  • Facebook