„Die Arwinger Mark“ erscheint im Januar

Veröffentlicht am 3. Dezember 2014 von Uli in News

ArwingerMark_CoverSchon vor einiger Zeit angekündigt, können wir heute endlich Neuigkeiten zum Heft Die Arwinger Mark – Im Schatten des Kynhold mitteilen. Das 56 Seiten dicke Buch ist inzwischen fertig gelayoutet und geht diese Woche in den Druck, womit einem Erscheinen im Januar nichts mehr im Weg steht. Höchste Zeit also, euch mehr zum Inhalt zu verraten!

Das Heft beschreibt nicht nur die Arwinger Mark ausführlich, sowohl in Bezug auf die Kultur und Bräuche der Arwinger als auch auf besondere Orte und Regionen. Ein Fokus wird dabei auf Hinterlassenschaften der Drachlinge gelegt, in deren Kernland die heutige Arwinger Mark einst lag – so finden sich nicht nur Artefakte in den unzugänglichen Südlichen Zitadellen, sondern auch allerlei bauliche Hinterlassenschaften wie der durch das Seelenmoor führende Tränendamm oder die Dämmerfeste auf der Inselgruppe der Heliten.

Neben der Beschreibung der Region befinden sich im Heft außerdem zwei Abenteuer. In Zwist der Geschwister führt Stefan Unteregger die Abenteurer durch Arwingen, um einem Gnom zu seinem Erbe zu verhelfen – und dabei muss die Gruppe vor allem auch Gewitztheit und gute Ideen beweisen. Kampfkraft ist hingegen in Seelenqualen von Tom Finn ebenso vonnöten wie profunde Kenntnisse in der Natur, denn hier gilt es auf den Spuren eines Geistes in das gefürchtete Seelenmoor vorzudringen.

Das PDF des Heftes wird es, wie bereits zuvor angekündigt, kostenlos zum Download geben. Die gedruckte Version ist für 14,95 Euro im Shop vorbestellbar.

Im Splittermond-Forum diskutieren
Getaggt mit

Kommentare sind geschlossen.

  • Twitter

  • Facebook