Der erste Splittermond-Roman ist (fast) da!

Veröffentlicht am 2. Februar 2017 von Kathrin in News

Nachdem wir schon häufiger vage Andeutungen haben fallen lassen, ist es nun endlich soweit: Wir können euch den ersten offiziellen Splittermond-Roman präsentieren!

splittermond_nacht-ueber-herathisDer erste Roman aus der bei unserem Schwesterverlag Feder & Schwert neu etablierten Reihe stammt von Anton Weste und trägt den Titel: Nacht über Herathis. Wie der Titel dem Splittermond-Kenner schon verrät, entführt uns die Handlung nach Selenia … aber lassen wir den Klappentext für sich sprechen:

Mord. Für ihre „Kunden“ ist das üblicherweise eine einmalige Sache. Für Dorn und Pitt jedoch, zwei der erfahrensten Meuchler von Herathis, das tägliche Brot. Die Routine wird empfindlich gestört, als durch die Gilde der Langen Messer ein neuer Wind weht. Warum steigt die Zahl der Morde so sprunghaft an und welche Rolle spielen der berühmte Feenmarkt und die Magistratswahl dabei? Die beiden Schattenklingen müssen eine Wahl treffen, die sie eigentlich für längst entschieden hielten: Gold oder Moral?

Die Splittermond-Romanreihe ist im Taschenbuch-Format geplant, mit Bänden jeweils um ca. 300 Seiten. Nacht über Herathis wird ab März 2017 für 12,95 Euro überall im Buchhandel und natürlich auch in unserem Shop erhältlich sein.

Wer auf unserer hauseigenen Verlags-Convention, der HeinzCon, dabei sein wird, kommt außerdem in den Genuss einer Premierenlesung vom Autor höchstselbst. Die Lesung wird voraussichtlich am Samstag stattfinden. Die Uhrzeit steht noch nicht fest, wird jedoch in Kürze mit dem Rest des HeinzCon-Programms bekanntgegeben. Ihr alle seid herzlich eingeladen, vorbeizuschauen!

Selbstverständlich kann der Roman auch bereits vorbestellt werden: Nacht über Herathis im Uhrwerk-Shop vorbestellen

Im Splittermond-Forum diskutieren
Getaggt mit

Kommentare sind geschlossen.

  • Twitter

  • Facebook