Abenteuerwettbewerb: Ergebnisse der Vorrunde

Veröffentlicht am 29. Januar 2015 von Uli in News

Aufgrund der vielen Einsendungen für unseren Abenteuerwettbewerb „An den Küsten der Kristallsee“ hat unsere Jury einiges an Arbeit vor sich, um bis zur HeinzCon die Gewinner zu küren. Ein erster Schritt dorthin ist getan, die Ergebnisse der Vorrunde stehen fest! In dieser wurde jedes Abenteuer zwei Juroren zur Prüfung vorgelegt, die jeweils entscheiden mussten, ob das Abenteurer ihrer Meinung nach in die nächste Runde kommen sollte. Jedes Abenteuer, das zwei Ja-Stimmen auf sich vereinigen konnte, war automatisch für die nächste Runde qualifiziert. Darüber hinaus hatte jeder Juror die (nicht zwingende) Option, ein von seinem Juroren-Kollegen rausgewähltes Abenteuer doch noch in die nächste Runde zu wählen.

Insgesamt haben es somit 15 Abenteuer in die Zwischenrunde geschafft – dazu allen, die es bis hierhin gekommen sind einen herzlichen Glückwunsch! Es handelt sich um folgende Abenteuer (in alphabetischer Reihenfolge):

  • Das Geschenk der Seealben
  • Das Schicksal des Orakelpfads
  • Der Geist auf See
  • Der lange Weg
  • Des Seekönigs Zorn
  • Die Federn des Feiglings
  • Ein Nekromant in Jagodien
  • Ein Tag auf Tamrul
  • Jagdfieber
  • Kaltes Begehren
  • Mondblut
  • Mord im schwimmenden Zirkus
  • Pashtarische Päckchen
  • Vultans Beben
  • Wettlauf gegen alle Widerstände

Diese Abenteuer stammen von folgenden Autoren (erneut in alphabetischer Reihenfolge – wir bitten darum weiterhin nicht öffentlich zu verraten, welches Abenteuer von wem stammt, um die Jury nicht zu beeinflussen):

  • Kai Hirschfelder
  • Benjamin Hoppe (mit einer seiner beiden Einsendungen)
  • Marion Kreuz
  • Michael Kusternig
  • Jörg Löhnerz & Jens Löhnerz
  • Marcus Renner
  • Christian Resch & Gerald Resch
  • Marvin Schmidt
  • Eike Schwarz
  • Blue Sid
  • Sebastian Sterz
  • Roland Suljic
  • Weltengeist
  • Tobias Weßel
  • Kim Wiefelspütz & René Dudziak

Diese Abenteuer nehmen an der Zwischenrunde teil, in der jeder der vier normalen Juroren (Chris Gosse, Lars Reißig, Stefan Unteregger und die Fanjurorin Simone) jedes Abenteuer lesen und gemäß der Angaben in der Wettbewerbsausschreibung bewerten wird. Die fünf besten Abenteuer aus dieser Runde werden schließlich noch in der Finalrunde unserem „Promi-Juror“ Bernhard Hennen vorgelegt, der nunmehr auch sein Votum abgibt (das genau so viel zählt wie das der übrigen Juroren, aber natürlich dennoch die Reihenfolge am Ende beeinflussen kann).

Die Ergebnisse der Zwischenrunde werden wir voraussichtlich noch vor der HeinzCon bekannt geben, die Prämierung der fünf Finalteilnehmer erfolgt aber schließlich wie angekündigt auf der Con selbst. Wir wünschen allen, die sich noch im Wettbewerb befinden, viel Erfolg dabei, die Finalrunde zu erreichen! Aber auch das Erreichen der Zwischenrunde ist bereits ein Erfolg, auf den ihr stolz sein könnt.

Denn aufgrund der Vielzahl der Einsendungen war natürlich die Konkurrenz groß – und nicht jeder konnte es in die zweite Runde schaffen. Dabei möchte ich betonen, dass sehr viele Abenteuer zwar einen der beiden zuständigen Juroren überzeugen konnten, den jeweils anderen aber nicht. Auch hier gibt es also einige Abenteuer mit schönen Ideen oder guten Ansätzen.

Wir möchten dementsprechend alle, die es nicht in die Zwischenrunde geschafft haben, ermutigen, ihre Abenteuer mit der Community zu teilen – gleich ob über das Forum, das Splitterwiki, die eigene Homepage oder eine Fanseite. Und auch wenn ihr es nicht in die Zwischenrunde geschafft habt, hoffen wir, dass euch die Teilnahme am Wettbewerb Spaß gemacht hat – überhaupt ein Abenteuer fertig zu schreiben und abzugeben ist schon ein Erfolg, den man nicht zu gering bewerten sollte.

Jeder, der es nicht in die Zwischenrunde geschafft hat, wird von uns außerdem noch eine Mail erhalten, in der wir Lob und Kritik der Juroren zusammenfassen werden – natürlich inklusive Vorschlägen, was man nächstes Mal besser machen könnte. Diese Mails werden voraussichtlich innerhalb der nächsten zwei Wochen verschickt.

Kommen wir schließlich noch zur Auflistung der Abenteuer in alphabetischer Auflistung des Titels), die es leider nicht in die Zwischenrunde geschafft haben. Da hier keine Beeinflussung der Jury mehr zu befürchten ist, listen wir diesmal Autoren und Abenteuer gemeinsam auf – und möchten nochmal euch allen unser Lob und unseren Dank für die Teilnahme aussprechen!

  • Nico Schaumburger – [Namenloses Abenteuer]
  • Lea Stiller – Das Auge des Tores
  • Benjamin Hoppe – Der Schatz des Korsaren
  • Timothy Schlegel – Der schwarze Schelm
  • Vitus Feindt – Der schwarze Turm
  • Askin-Hayat Dogan – Die Narren von Aylantha
  • Franziska Marske & Reiner Laumann – Die Wüstenwölfe
  • Andreas Bertrand – Ein Geist in der Dunkelheit
  • Damian Windau – Rachengold
  • Matthias Meins – Ungewollte Gezeiten
  • Tom Lukas Lankenau und Jo Robin Lankenau – Verheerte Bedrohung
  • Snorre Wisotzky – Verheerte Küsten
Im Splittermond-Forum diskutieren

Kommentare sind geschlossen.

  • Twitter

  • Facebook