Abenteuerwettbewerb 2: Ergebnisse der Vorrunde

Veröffentlicht am 8. November 2016 von Tilman in Allgemein, News

Es war einiges an Arbeit, aber jetzt hat die Jury des Abenteuerwettbewerbs „Besondere Bauwerke“ die eingesendeten Abenteuer einer ersten Prüfung unterzogen. In der Vorrunde haben jeweils zwei Juroren ein Abenteuer bewertet und dabei „Medaillen“ im olympischen Stil (Gold, Silber, Bronze, keine Medaille) verteilt. Anschließend wurde ein „Medaillenspiegel“ erstellt und auf dieser Basis das Ergebnis der Vorrunde festgelegt.

Insgesamt haben es 11 Abenteuer in die Zwischenrunde geschafft. Alle, die es bis hierhin geschafft haben, haben sich einen herzlichen Glückwunsch verdient! Es handelt sich um folgende Abenteuer (in alphabetischer Reihenfolge):

  • Das Wandernde Warenhaus
  • Der Leuchtturm des Xarxuris
  • Der Palast der tausend Zimmer
  • Der Schimmerturm von Krabbenküste
  • Der Tempel der 1000 Tore
  • Fluss und Felsen
  • Im Ewigen Donnerwetter
  • Mondsteinsuche in den südlichen Zitadellen
  • Schwarz und Weiß
  • Varins Leuchten
  • Wenn die Wasser verstummen

Die Abenteuer stammen von folgenden Autoren (ebenfalls alphabetisch – bitte verratet noch nicht öffentlich, welches Abenteuer von wem stammt):

  • Damian Windau (mit einem seiner beiden Beiträge)
  • David Homola
  • Isabella von Neissenau
  • Jens Bojaryn
  • Marcin Kacprzak
  • Martin Thönes
  • Michael Wuttke
  • Philipp Gisbertz
  • Ravenking
  • Sven di Paterniano
  • Torsten Nagat / Janine Nagat

Diese Abenteuer nehmen an der Endrunde teil, in der jeder Juror jedes Abenteuer lesen und gemäß der Angaben in der Wettbewerbsausschreibung bewerten wird. Da noch immer viel Arbeit auf die Juroren wartet, ist es noch unsicher, ob es mit der Bekanntgabe der Gewinner zur Dreieichcon klappt – wir halten euch hierbei aber auf dem Laufenden.

Von den eingesendeten 20 Abenteuern haben es 9 leider nicht in die Endrunde geschafft. Das heißt aber nicht, dass diese Abenteuer schlecht waren: Auch hier gab es zahlreiche schöne Ideen, und das Rennen war knapp. Damit diese Abenteuer nicht untergehen, wollen wir sie dennoch gerne auf der Splittermond-Website veröffentlichen. Natürlich habt ihr die Gelegenheit, sie zu überarbeiten, wenn ihr das möchtet, oder aber auch, der Veröffentlichung zu widersprechen. Dazu melden wir uns in den nächsten Wochen noch einmal separat bei euch und lassen euch auch Lob und konstruktive Kritik zu euren Beiträgen zukommen.

In jedem Fall: Auch, wenn ihr es nicht in die Endrunde geschafft habt, gilt euch unser großer Dank, und auch euch wollen wir herzlich beglückwünschen. Wir hoffen, dass ihr trotzdem Spaß an dem Abenteuerwettbewerb hattet und auch ein wenig stolz auf euch sein könnt, weil ihr es überhaupt geschafft habt, ein Abenteuer fertigzustellen und abzugeben – etwas, was längst nicht jeder von sich behaupten kann.

Dies sind die neun Abenteuer, die es leider nicht in die Endrunde geschafft haben. Auch hier noch einmal: Vielen Dank und ein großes Lob für eure Teilnahme!

  • Benjamin Hoppe: Blutmond
  • Damian Windau: In den Händen von Barbaren
  • Macita: Das Grabmal des Königs
  • Florian Stegmann: Was das Meer preisgibt
  • Harm Petersen: Das Ende naht
  • Hauke Rehder: Das Labor des Orto Wirrtopf
  • Manuel Weichinger: Kinder der verschollenen Arche
  • Oliver Brandt / Max-Till Gräschus: Die Legende der brennenden Schmiede
  • Tom Lukas Lankenau: Museum der skurrilsten Orte
Im Splittermond-Forum diskutieren

Kommentare sind geschlossen.

  • Twitter

  • Facebook